Schülerbeihilfe

Schülerinnen/Schüler der 1. bis 5. Klasse AHS und Schülerinnen/Schüler der 1. Klasse einer BA f. Kindergartenpädagogik können hier um eine Schülerbeihilfe ansuchen.

Für Schülerinnen/Schüler einer mittleren oder höheren Schule ab der 10. Schulstufe ist der

  • Schülerinnen/Schüler der 1. bis 5. Klasse einer allgemein bildenden höheren Schule (AHS)  und Schülerinnen/Schüler der 1. Klasse einer Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik - zuständig ist das Amt der NÖ Landesregierung
  • Schülerinnen/Schüler einer mittleren oder höheren Schule ab der 10. Schulstufe:  zuständig ist der Landesschulrat für Niederösterreich bzw. das Bundesministerium für Bildung

Die Schülerin/Der Schüler muss

  • Österreichischer Staatsbürger oder EU-Bürger sein und seinen ordentlichen Wohnsitz in Niederösterreich haben,
  • einen guten Schulerfolg aufweisen (dieser ist gegeben, wenn der Notendurchschnitt im Jahresabschlusszeugnis 2,80 nicht übersteigt und keine Note 5 aufscheint) und ein einwandfreies Verhalten an den Tag legen.
  • sozial bedürftig sein (Kriterien sind das Familieneinkommen und die Familiengröße).

Antragsformulare und die detaillierten Richtlinien können hier heruntergeladen werden bzw. liegen in den Schulen auf und müssen bis Ende des Kalenderjahres (31. Dezember) beim Amt der NÖ Landesregierung, Abt. Schulen eingebracht werden.

Dem Antrag beizulegen sind:

  • das letzte Jahresabschlusszeugnis,
  • Gehaltsnachweise,
  • Schulbestätigung und
  • Bestätigung der Gemeinde am Formular
weiterführende Links
Downloads

Ihr Kontakt zum Thema Schülerbeihilfe

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Schulen
Tor zum Landhaus, Wiener Straße 54, Stiege A
3109 St. Pölten
E-Mail: post.k4@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-13243
Fax: 02742/9005-13595
Letzte Änderung dieser Seite: 7.12.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung